Digitalis / Fingerhut / Foxglove

Andere Namen: Fingerkraut, Teufelsglocke, Waldschelle, engl.: Foxglove

Lateinischer Begriff: Digitalis purpurea

Herkunft: Westeuropa und Nordwestafrika

Ordnung: Lippenblütlerartige

Familie: Wegerichgewächse
Gattung: Fingerhüte
Art:
Roter Fingerhut
Vorkommen / Standort: Die Fingerhüte wurden weltweit als Kulturpflanze verbreitet. Standorte sind entlang von Schlagfluren und in lichten Wäldern

Beschreibung: Fingerhut ist eine 2-jährige Pflanze, die selten an der Basis verholzt. Sie wird bis etwa 1,5 m hoch. Die Blätter stehen wechselständig, z.T. grundständig und sind an den Rändern teilweise gezähnt oder glatt. Die Blattunterseite ist filzig. Die Blüten stehen z.T. in Trauben und sind meist purpurfarben, innen mit Flecken, die weiß umrandet sind. Sie sind glockenförmig und 5-zählig.

Blütezeit: Juni bis August

Sammelzeit: Im Herbst werden die Blätter des ersten Jahres geerntet.

Inhaltsstoffe: Verschiedene Glykoside, Steoridsaponine

Verwendete Pflanzenteile: Blätter
Warnhinweise: Die Pflanze ist stark giftig und sollte nur in homöopathischen Mitteln und medizinischen Fertigprodukten konsumiert werden.

Medizinische Anwendungen: Wird als Mittel gegen Herzkrankheiten eingesetzt, selten auch in Form von Augentropfen bei Ermüdung. In der Homöopathie wird es ebenfalls für Herzkrankheiten und Migräne eingesetzt.

Magische Erfassung:
Geschlecht: feminin
Planet: Venus
Element: Wasser
magische Kräfte: Schutz

Magische Anwendungen: Fingerhut im Garten schützt das Haus und auch den Garten. Früher wurde aus den Blättern schwarze Farbe gewonnen, mit der Bodenfliesen mit Kreuzen bemalt wurden. Dies diente ebenfalls dem Schutz des Haushalts vor dem Bösen.

Anwendungsbeispiele: Stark giftig! Nur als medizinisches Präparat einzunehmen!

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fingerh%C3%BCte

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/fingerhut.htm

Anthea „Das Buch der Hexenkräuter“
Der neue Kosmos-Naturführer „Welche Heilpflanze ist das?“

Scott Cunningham „Enzyklopädie der magischen Kräuter“
Schönfelder „Das neue Handbuch der Heilpflanzen“

English:

Name: Foxglove

Latin: Digitalis purpurea

Other Names: Deadmans’s bells, bloody fingers, fairy-folks-fingers, lambs-tongue-gloves

Origin: Western Europe, North West Africa

Order: Lamiliales

Family: Plantaginaceae
Genus: Digitalis
Species: Digitalis purpurea
Occurence / Habitat: Foxgloves are common crops in regions worldwide. Its Habitat lies in woodlands with partial sunlight. Foxglove likes acidic soils deficient in lime.

Description: Foxglove is a biennial plant, that gets ligneous at ist base sometimes. The plant is reaching heights of about 1,5 m. The leafs are alternate, denticulate and underneath tomentous. The flowers stand in grapes together and are of crimson color. Inside the flowers have spots with white margins. The blossoms are bell-shaped.

 

Blooming period: June to August

Harvest Time: In autumn the leafs of the first year are harvested.

Ingredients: Glycosides, Steoridsaponines

Used plant parts: leafs
Warning: The plant is very poisonous and is to be used in medical and homeopathic doses.

Medical applications: Commonly used for heart conditions and rarely as eye drops against eyestrain. In Homeopathy it is also used against heart conditions and migraine.

Magical listing:
Gender: female
Planet: Venus
Element: Water
Magical forces: Protection

Magical applications: Foxglove in the garden protects the house and garden against evil. In the past from the  leafs black color was derived. With this color the tiles were painted with crosses, which also should protect the house.

Examples for application: Warning! Poisonous! Should only be used as medical supplement!
Literature:

http://en.wikipedia.org/wiki/Foxglove

Anthea „Das Buch der Hexenkräuter“
Der neue Kosmos-Naturführer „Welche Heilpflanze ist das?“

Scott Cunningham „Encyclopedia of Magical Herbs“
Schönfelder „Das neue Handbuch der Heilpflanzen“

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s